Tag 103: 26.07.2013 noch 409,3 von 2186 Meilen

Heute Morgen war ich wohl wieder ein Trail-Frevel.

Nach einer guten halben Stunde bin ich am Haus von Bill vorbei gekommen. Bill gibt jedem Thru-Hiker ein Eis aus. Man kann bei ihm Wasser kriegen und umsonst im Garten campen. Nach so kurzer Zeit wollte ich aber nicht schon wieder Pause machen. Naja, die anderen werden mir in den nächsten Tagen schon erzählen, was ich versäumt habe. Heute geht es zwei mal über 1000 Höhenmeter. Bin heute wenigstens etwas besser drauf als gestern. Ansonsten ist ein recht anstrengender Hiker-Tag mit angenehmen Temperaturen. An den Aussichtspunkten hat ein wenig die Sonne gefehlt. Ein Shelter oder Campground laufe ich heute Abend nicht an. Ein Shelter kommt mir zu früh. Ein Campground ist zu weit weg. Also wollte ich mir eigentlich nach einer Wasserstelle eine ebene Fläche für mein Zelt suchen. Es kommt aber ewig nichts. Der Tag wird mir eigentlich zu lang. Aber am nächsten Fluss werde ich für meine Geduld belohnt. Allerdings muss ich mal sehen, ob ich vielleicht doch mit Ohrstöpsel schlafen muss.

SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>