Tag 5: 18.04.2013 74,1 von 2186 Meilen

Tag 5: 74,1 von 2186 Meilen

Letzte Nacht war es sehr windig.  Ab 20.00 Uhr regnete es sehr stark, Gewitter war aber, Gott sei Dank, nur aus der Ferne zu hören.  Trotzdem war die Nacht sehr unruhig. Am Morgen war wirklich alles nass. Um 8.00 ging es heute los. Nach 2 Stunden ist mir das Wasser ausgegangen. Die nächste Quelle war an dieser Stelle rund 1/2 Meile vom Trail entfernt. Ich bin den Weg ohne Rucksack hinunter gegangen.  Bei der Extrameile lohnt es sich doch darüber nachzudenken, ob es nicht sinnvoller ist, gleich mehr Wasser mitzunehmen.

SAMSUNG

 

Den Weg zurück zum Trail und zur Hauptstraße bin ich  zusammen mit den zwei Huskies aus Kassel gegangen. Die haben von dort den Shuttleservice in die Stadt genutzt und mit ihnen noch 7 weitere “Hiker”. Nun war ich wieder allein. Am Parkplatz hatte ich mein erstes Trailmagic, denn hier hatte jemand eine Tüte Weingummis hinterlegt, die ihm anscheinend nicht geschmeckt haben.

SAMSUNG

Also mir haben die Dinger sehr gut geschmeckt, darum habe ich vermutlich auch heute 18 Meilen geschafft. Die letzte Meile zum Campground bin ich nur noch sehr langsam gegangen. Ich war ja gespannt, ob ich dort auch alleine sein werde. Schnell habe ich den Beutel von Jey im Baum entdeckt. Jey kommt aus S. Korea. Zum Glück hat mich keiner beim Beutel aufhängen beobachtet. All unsere Sachen, insbesonder unser  Proviant,  werden über Nacht per Seil in einen Baum gehängt, damit keine Bären angelockt werden. Wie einfach das doch zuhause ist. Kühlschrank auf – Sachen rein – Kühlschrank zu. Kommt kein Bär an das Essen ran.

Jey wollte dann noch wissen, wo ich aus Deutschland herkomme. Er kannte sich mit Fußball aus Deutschland sehr. -”Oh Werder Bremen. They do not a good job this year??!!”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>