Tag 33: 16.5.2013 505,9 von 2186 Meilen

Es wird windig über Nacht, sehr windig.

Um 8 Uhr ist Abmarsch. Vorher gibt es zum Frühstück noch heiße Schokolade mit Müsli und Marshmellows. Das Streckenprofil sieht heute eigentlich nicht so schwer aus wie gestern. Das täuscht aber. Es geht viel über Felsen und Geröll. Da kommt ,man nicht wirklich schnell voran. So läuft mir auch ziemlich schnell die Zeit davon.

Heute kommen mir viele Hiker entgegen. Die Leute haben sich zumeist von Damascus aus nach Norden fahren lassen, um von dort zurück zu gehen, um am Wochenende dort zu feiern. Danach lassen sie sich am Montag wieder nach Norden bringen.

Das was ich gestern an Meilen gewonnen habe, werde ich heute leider wieder verlieren. Der Trail führt hier über Hochlandweiden wo Ponys grasen. Diese schönen Bilder hatte ich früher schon von anderen Hikern gesehen.SAMSUNG SAMSUNG

Um 19 Uhr beschließe ich die Arbeit einzustellen, mal früh zu essen und Tagebuch und vielleicht auch ein paar Emails zu schreiben. Geschlafen wird heute mal wieder im Shelter. Da die anderen alle hier im Zelt schlafen, bin ich heute zum zweiten Male im Shelter. Die Mäuse höre ich schon beim Tagebuchschreiben.SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>